Skip to content

1. Text, 2. Türchen

2. Dezember 2011

Ich mag Adventskalender, weil ich Überraschungen mag und schon mit ganz tollen Adventskalendern beschenkt wurde.
Natürlich grase ich seit gestern auch wieder das Internet nach Adventskalendern ab. Hier verrate ich euch jetzt eine Auswahl meiner bisherigen Funde. Die Liste ist total beliebig in der Auswahl und reihenfolge. Keiner der Anbieter zahlt mir irgendetwas dafür, dass ich hier etwas darüber schreibe. Ich habe auf die Nennung von Adventskalendern verzichtet, für deren Teilnahme man seine Postadresse angeben muss.

1. An erster Stelle muss ich hier den Kalender von ROOF Music nennen.  Das Hintergrundbild finde ich schön und die Funktionsweise ist denkbar einfach. Wenn ihr auf das aktuelle Türchen klickt, sollte sich euer Mailprogramm öffnen. Ihr dürft den Mitarbeitern natürlich gerne eine freundliche Nachricht hinterlassen, auch wenn das sicher nicht entscheidend ist. Vielleicht wird noch daran gearbeitet, die Teilnahme auch ohne Verwendung eines Mailprogramms möglich zu machen? Am nächsten Tag wird der Gewinner bekannt gegeben und vor allen Dingen auch der Gewinn.
Ich habe heute eine Mail aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bekommen und habe 2 Karten für „2 alte Hasen erzählen von früher“ gewonnen. Am 12.12. sitzen wir also im Ebertbad.

2. Da ich ein Fan von Hörspielen bin, ist mir der Kalender der Audible GmbH natürlich nicht entgangen. Johanna Steiner, Mitarbeiterin der Lauscherlounge (und in dieser Funktion für mich immer eine nette und kompetente Beraterin auf der Buchmesse) hat ein Hörspiel geschrieben, in dem die Audible-Mitarbeiter als Sprecher fungieren. Das ist eine tolle Idee, gut umgesetzt und sehr unterhaltsam. Ich kann außerdem keinem Hörspiel widerstehen, bei dem Helmut Krauss der Erzähler ist. Ihr müsst einfach auf das passende Türchen klicken und zuhören. Im Gegensatz zu anderen Adventskalendern, die mit Glockengebimmel nerven, lohnt es sich hier also, die Lautsprecher voll aufzudrehen und zwar auf Ohredebil.de.

3. Noch ein Hörspielkalender. Im Hörplanet Adventskalender versteckte sich hinter den ersten beiden Türchen der Anfang von „Alice – Neues aus dem Wunderland“. Es ist also auch ein Hörkalender. Ich hatte das Hörspiel nicht gekauft, weil es mich nicht ausreichend interessiert. So kann ich es doch hören. Ich bin gespannt, ob es über den Adventskalender komplett hörbar sein wird. Aber die Jungs haben sich bestimmt noch einiges einfallen lassen um die 24 Tage spannend zu machen.

4. Wer in der Region Landshut wohnt und dort mal wieder ins Theater gehen möchte, der kann Karten im Adventskalender des Landestheaters Niederbayern gewinnen. Um teilzunehmen, muss man eine E-Mail schreiben. Da jeweils die ersten Teilnehmer gewinnen, empfiehlt es sich, pünktlich um 12:00 vorbeizuschauen.

5. Auch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat einen Adventskalender. Dort wird jeden Tag eine Frage zur Entwicklungspolitik gestellt. Die Antwort findet sich auf der Seite des BMZ und ist natürlich einfach zu finden. Das Ministerium will ja auch keine unmöglichen Fragen stellen, sondern informieren. Wer sich schlau macht und Glück hat, kann ein Paket mit Produkten aus fairem Handel gewinnen. Also eine rundum faire Sache.

6. Musikalisch geht es hingegen im Blog-Adventskalender von Thorsten Sperzel. Hier wird  jeden Tag ein Musikvideo gepostet. Ob ihr seinen Musikgeschmack teilt, könnt ihr auch noch herausfinden, indem ihr die 24 Videos des letzten Jahres abspielt.

7. In meiner Liste darf der XBOX Adventskalender natürlich nicht fehlen. Allerdings lohnt dieser sich nur für Besitzer einer XBOX, da dort Spiele, Punkte und Goldmitgliedschaften verlost werden. Natürlich könnt ihr die erhaltenen Gewinncodes auch fleißig verschenken, dafür müsst ihr euch aber bei XBOX LIVE registrieren und dann beim Adventskalender. Ich fand die etwas aufwändigere Variante des letzten Jahres mit den Spielen auf dem Weihnachtsmarkt sehr schön. Dieses Jahr geht es etwas schlichter zu: Ihr müsst einfach die passende Zahl finden, seht dann einen Trailer für ein Spiel und erfahrt, ob ihr einen Sofortgewinn bekommt. Für die Teilnahme könnt ihr außerdem Glückssterne sammeln, um bei der Hauptverlosung Chancen zu haben. Diese steigen mit der Anzahl der Sterne. Goldmitglieder bekommen übrigens 2 Lose täglich. Die Nutzung könnte sich aber schwierig gestalten, da die Seite oft überlastet ist. Durch die Wahl eines Spielertyps nach der Anmeldung habt ihr übrigens Einfluss auf das Aussehen des Kalenders (und wahrscheinlich auch auf die Preise).

8. Ebenfalls mit einer Anmeldung, aber bei twitter, könnt ihr beim Tweetkalender von alverde (Naturkosmetikmarke von dm) mitmachen. Jeden Tag wird ein Foto getwittert, unter dem dann die notwendigen hashtags für eine Teilnahme stehen. Zu gewinnen gibt es natürlich alverde Produkte. Bisher waren Überraschungspakete abgebildet. Wenn ich mich richtig erinnere, gab es im letzten Jahr solche Pakete, aber auch welche, bei denen der Inhalt bekannt war.
[Muss ich über Tweet and Win von CinemaxX noch was sagen? Ich habe den Eindruck, dass da bereits Millionen mitmachen.]

9. Nach der Naturkosmetik kommt der Adventskalender der Grünen in NRW. Hier findet ihr Informationen, Tipps und Gewinne gibt es auch. Den Anti-Atom-Pulli hätte ich ja auch genommen. Um teilzunehmen müsst ihr den Beitrag zum Türchen kommentieren und so eure Mailadresse hinterlassen.

10. Ich mag QR-Codes. Und weil ich mit dieser Haltung nicht alleine dastehe, gibt es damit dieses Jahr auch einige Adventskalender. Die Agentur DAVIES MEYER stellt euch einen zur Verfügung, den ich getestet und für gut befunden habe. Ich will euch nicht zuviel verraten, aber hinter den ersten beiden Codes der 24 QRCHEN verstecken sich YouTube-Videos. Catcontent inklusive.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren der Kalender und freue mich über weitere Tipps. Wenn ich noch weitere interessante Kalender entdecke, werde ich natürlich darüber berichten.

One Comment leave one →
  1. 1. Dezember 2013 17:35

    Adventskalender gibt’s auch 2013 im Netz:
    http://irrewirre.de/?p=1095

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: